Impressum

ars habitare

Die Kunst des Wohnens

Inh. Svenda Friedrich
Furtweg 24
63743 Aschaffenburg

 

Kontakt

Telefon:   06021-3693083

Telefax:   06021-3693084

E-Mail:     friedrich(at)ars-habitare.de

 

Umsatzsteuer-ID

FA Aschaffenburg - 204 218 42249

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

1.

Alle durch uns erteilten Informationen und Unterlagen inkl. unserer Objektnachweise sind ausschließlich für unseren Kunden bestimmt. Diesem ist es daher ausdrücklich untersagt, die erhaltenen Informationen, Unterlagen, Objektnachweise etc. ohne unsere ausdrückliche Zustimmung, die zuvor eingeholt werden muss, an Dritte weiterzugeben. Verstößt unser Kunde hiergegen und schließt der Dritte oder eine andere Person, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag (Kaufvertrag oder Mietvertrag) ab, so ist unser Kunde verpflichtet, uns die zwischen uns und unserem Kunden vertraglich vereinbarte Provision zu entrichten, als wäre der Hauptvertrag mit unserem Kunden selber zustande gekommen.

 

2.

Ist ein von uns angebotenes Objekt unserem Kunden bereits bekannt, so hat dieser uns innerhalb von 3 Kalendertagen auf die bestehende Vorkenntnis hinzuweisen. Geschieht dies nicht, so hat unser Kunde uns im Wege des Schadensersatzes sämtliche Aufwendungen zu ersetzen, die uns dadurch entstehen, dass unser Kunde uns nicht über die bestehende Vorkenntnis informiert hat.

 

3.

Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Veräußerer bzw. Vermieter stammen und von uns auf Ihre Richtigkeit hin nicht überprüft werden konnten. Es ist somit Sache unseres Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf Ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Da wir diese Informationen nur weitergeben, übernehmen wir für ihre Richtigkeit keinerlei Haftung.

 

4.

Im Verhältnis zu dem Eigentümer eines Objektes, das uns zur Vermakelung an die Hand gegeben worden ist, gilt, dass der Eigentümer verpflichtet ist, vor Abschluss des beabsichtigten Hauptvertrages (Kaufvertrag oder Mietvertrag) unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei uns rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch unsere Tätigkeit veranlasst worden ist. 

 

5.

Ist Gegenstand des zwischen uns und unserem Auftraggeber geschlossenen Maklervertrages das Zustandebringen eines Mietvertrages, gilt für den Fall des Nichtzustandekommens eines Mietvertrages, dass der Auftraggeber von uns verpflichtet ist, uns die in Erfüllung des Auftrages nachweisbar entstandenen Auslagen (z. B. Inseratskosten, Schreibgebühren, Portoaufwand, etc.) zu erstatten. Kommt aufgrund unserer Tätigkeit ein Mietvertrag zustande, so schuldet unser Auftraggeber uns grundsätzlich nur die vereinbarte Maklercourtage gemäß nachstehendem Provisionssatz (zwei Nettomonatsmieten zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer), es sei denn, die uns in Erfüllung des Auftrages nachweisbar entstandenen Auslagen überschreiten den Betrag einer Nettomonatsmiete der von unserem Auftraggeber aufgrund unserer Tätigkeit angemieteten Wohnung. In diesem Falle sind zusätzlich zur vereinbarten Maklercourtage die Aufwendungen durch den Auftraggeber zu erstatten, die über dem Betrag liegen, der eine Nettomonatsmiete entspricht. 

 

6.

Die vom Käufer/Mieter an uns zu entrichtende Provision/Maklercourtage beträgt:

 

  • Im Falle des Erwerbs einer Immobilie in Hessen ist eine Käuferprovision in Höhe von 5 % des beurkundeten Kaufpreises zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 %, mithin 5,95 % vom Kaufpreis vom Käufer zu zahlen.
  • Im Falle des Erwerbs einer Immobilie in Bayern ist eine Verkäuferprovision sowie eine Käuferprovision in Höhe von jeweils 3 % des beurkundeten Kaufpreises zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 %, mithin jeweils 3,57 % vom Kaufpreis vom Verkäufer und Käufer zu zahlen.
  • Im Falle einer Vermietung von Gewerbeimmobilien drei Nettomonatsmieten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 %, vom Mietinteressenten zu zahlen. 
  • Bei Staffelmieten gilt die Durchschnittsmiete als Bemessungsgrundlage. Mietfreizeiten bleiben außer Betracht.
 
7.
Handelt es sich nicht nur bei uns, sondern auch bei unserem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand Aschaffenburg vereinbart.
 
8.
Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Die unwirksame Bestimmung soll zwischen uns und unserem Kunden durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im übrigen die vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwiderläuft.
 
Rechtliche Hinweise zum Inhalt der Internetpräsenz:
 
Die Firma ars habitare übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen.
 
Haftungsansprüche gegen die Firma ars habitare, welche sich auf Schäden materieller oder ideeler Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern von der Firma ars habitare kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 
Alle Angebote sind freibleibend und verbindlich. Die Firma ars habitare behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
Hinweis zur Problematik von externen Links:
 
Die Firma ars habitare ist als Inhaltsanbieter für die "eigenen Inhalte", die die Firma ars habitare zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
 
In dieser Internetpräsenz existieren Querverweise ("Links") auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte. Für diese fremden Inhalte ist die Firma ars habitare nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntis hat und es der Firma ars habitare technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.
 
Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Die Firma ars habitare hat bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die Firma ars habitare ist aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die die Firma ars habitare innerhalb dieser Seiten verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. 
 
Erst wenn die Firma ars habitare feststellt oder darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereit gestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot erheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird dadurch nicht beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von unserer Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige und strafbare Angebot zugegriffen werden kann. 
 
Speicherung von Zugriffsdaten:
 
Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Internetpräsenz werden Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:
 
  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • Anfrage Domain
 
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.
 
Personenbezogene Daten:
 
Innerhalb dieser Internetpräsenz besteht die Möglichkeit, uns personenbezogene Daten zu übermitteln. Personenbezogene Daten sind Informationen, die genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
 
Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten weisen wir gemäß § 33 BDSG darauf hin, dass diese nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen gespeichert und/oder übertragen werden.
 
Im übrigen werden personenbezogene Daten absolut vertraulich behandelt und nur mit gesonderter Zustimmung an Dritte weitergeleitet.
 
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht vollständig gewährleistet werden kann. 
 
Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, dass Sie uns entgegenbringen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen.
 
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich direkt an uns wenden.
 
Urheber- und Kennzeichenrecht:
 
Die Firma ars habitare ist bestrebt, die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
 
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind !
 
Das Copyright für veröffentlichte, von der Firma ars habitare selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Firma ars habitare.
 
Eine Vervielfältigung oder Verwendung von solchen Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen und gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung durch die Firma ars habitare nicht gestattet.
 
Rechtswirksamkeit:
 
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.